Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Deutschland

Infrastruktur und Umwelt

Was ist zu beachten, wenn ich mein Fahrzeug mitnehmen möchte, wenn ich in die Niederlande umziehe?

Bei einem Umzug von Deutschland in die Niederlande ist es möglich, eine einmalige Steuerbefreiung zu beantragen. Dieser Antrag kann beim Zoll gestellt werden. Bedingungen für einen solchen Antrag sind:

  • Das Fahrzeug muss minimal seit 6 Monaten vor dem Umzug in Ihrem Besitz gewesen sein
  • Das Fahrzeug darf innerhalb des 1. Jahres nach dem Umzug nicht verkauft, vermietet oder ausgeliehen werden
  • Ein ordentlicher Wohnsitz in den Niederlanden ist außerdem eine Bedingung

Mehr Informationen hierüber finden Sie auch auf dieser Website.

Was muss ich beachten, wenn ich aus den Niederlanden einen Bußgeldbescheid bekommen habe?

In den Niederlanden begangene Verkehrsordnungswidrigkeiten verjähren nicht wie in Deutschland üblich. Somit ist es durchaus möglich, dass Sie einen Bußgeldbescheid auch noch Monate später erhalten können. Die Bußgeldbescheide werden von dem Centraal Justitieel Incasso Bureau (CJIB) in Leeuwarden eingefordert, im Auftrag des Justiz Ministeriums. Zu beachten ist, dass einige niederländische Gemeinden für z.B. Parkverstöße auch andere Inkassobüros beauftragen können.

Ausführlichere Informationen finden Sie auf der Website des CJIB.