Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Deutschland

Ethische Themen

Fragen und Antworten zur niederländischen Drogenpolitik

Die Broschüre ' Fragen und Antworten zur niederländischen Drogenpolitik' enthält gut 30 Fragen zur niederländischen Drogenpolitik. Zu jeder Frage finden Sie eine kurze Antwort sowie Hintergrundinformationen.
Behandelt werden häufig gestellte Fragen zu den wichtigsten Aspekten der Drogenpolitik, etwa zu den Coffeeshops oder zum Unterschied zwischen harten Drogen und Cannabis. Darüber hinaus wird auch auf den Leitgedanken der niederländischen Drogenpolitik eingegangen: die Kohärenz zwischen Strafverfolgung einerseits und Prävention, Hilfeleistung und Behandlung andererseits. Ein wichtiger Grundsatz der Politik ist 'Harm Reduction' (Schadensminimierung), d.h. die Begrenzung der mit dem Drogenkonsum verbundenen Risiken und Schäden.

Fragen und Antworten zum niederländischen Gesetz über die Kontrolle der Lebensbeendigung auf Verlangen und der Hilfe bei der Selbsttötung

Die Frage, ob und, wenn ja, wie die Strafbarkeit von aktiver Sterbehilfe (Lebensbeendigung auf Verlangen) eingeschränkt werden soll, ist in den Niederlanden schon seit fast 30 Jahren Gegenstand einer breiten Diskussion in Gesellschaft und Politik. Schmerzen, körperlicher und geistiger Verfall und der Wunsch, menschenwürdig zu sterben, sind die Hauptgründe für Patienten, Sterbehilfe zu erbitten. Die Broschüre ' Fragen und Antworten zum niederländischen Gesetz über die Kontrolle der Lebensbeendigung auf Verlangen und der Hilfe bei der Selbsttötung' vermittelt eine Übersicht über den Inhalt des niederländischen Gesetzes zur Lebensbeendigung auf Verlangen und zur Hilfe bei der Selbsttötung.

Fragen und Antworten zum "Gesetz zur Öffnung der Ehe"

Seit dem 1. April 2001 können in den Niederlanden zwei Frauen oder zwei Männer heiraten. Das 'Gesetz zur Öffnung der Ehe' gibt gleichgeschlechtlichen Partnern nahezu dieselben Rechte und Pflichten wie Partnern unterschiedlichen Geschlechts. Ausnahmen gelten nur beim Verhältnis der Eheleute zu Kindern und bei der Anerkennung der Ehe im Ausland. Auch muss einer bzw. eine von beiden die niederländische Staatsangehörigkeit besitzen oder in den Niederlanden wohnen.
Die Broschüre ' Fragen und Antworten zum 'Gesetz zur Öffnung der Ehe' will anhand von Fragen und Antworten Leser im Ausland über die Rechtslage informieren.

Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaftsabbruch in den Niederlanden

Die Broschüre ' Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaftsabbruch in den Niederlanden' beantwortet die häufigsten Fragen zum Thema Schwangerschaftsabbruch in den Niederlanden. Das niederländische Gesetz über den Schwangerschaftsabbruch von 1984 gewährleistet einerseits den Schutz des ungeborenen Kindes und bietet andererseits Hilfe für Frauen, die sich aufgrund einer ungewollten Schwangerschaft in einer Notlage befinden.

Prostitution: Fragen und Antworten zur Rechtslage in den Niederlanden

Die Broschüre ' Fragen und Antworten zur Rechtslage in den Niederlanden' vermittelt anhand von 19 Fragen ein Bild von der neuen niederländischen Politik auf diesem Gebiet.