Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Deutschland

Bildung, Studium und Beruf

Können die Botschaft und die Generalkonsulate behilflich sein bei der Recherche für ein Referat oder eine Studienarbeit?

Die diplomatischen Vertretungen der Niederlande übernehmen keine Recherchetätigkeiten für Referate oder Studienarbeiten von StudentInnen.
Informationen über niederländische Politik und (zeitgenössische) Geschichte finden Sie unter anderem auf den folgenden Webseiten:
Niederländisches Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten
Informationsportal Niederlandenet
Niederländische Regierung

Was sind die sprachlichen Voraussetzungen um in den Niederlanden studieren zu können?

Um in den Niederlanden studieren zu können, ist das Ablegen der Prüfung "Niederländisch als Fremdsprache" notwendig. Die Interessenten können dabei aus zwei Prüfungen wählen:

Das CNaVT- Zertifikat ist ein offizielles und international anerkanntes Niederländischzertifikat, welches von der Katholieke Universiteit Leuven entwickelt wurde. Für die Prüfung kann je nach Bedarf aus drei Profilen (allgemeinsprachlich, berufsorientiert, für das Studium) gewählt werden. Die Prüfung findet derzeit einmal pro Kalenderjahr statt und kann an verschiedenen Standorten abgelegt werden. Hier finden Sie eine Übersicht von den Standorten in Deutschland.

Die NT2-Prüfung kann hingegen jede Woche das ganze Jahr über an bestimmten Standorten in den Niederlanden geschrieben werden. Die Interessenten können sich für das Prüfungsprofil I (für gewerbliche bzw. handwerkliche Ausbildung) oder Prüfungsprofil II (für ein Hochschulstudium) entscheiden.

Ich möchte meinen Schulabschluss / mein Diplom in den Niederlanden anerkennen lassen. An welche Organisation kann ich mich wenden?

Hier finden Sie Informationen zu Organisationen, die in den Niederlanden für die Anerkennung von ausländischen Schulabschlüssen und Diplomen zuständig sind:
Nuffic - Diplom Anerkennung
IDW - Internationale Diplom Anerkennung

Calibris - Beurteilung eines ausländischen Berufsabschlusses

Darf ich ohne Weiteres als Arzt in den Niederlanden arbeiten?

Um einen medizinischen Beruf in den Niederlanden auszuüben, ist es notwendig, dass Sie sich in einem zentralen Register (BIG-Register) anmelden. Für manche Berufsgruppen ist eine Erklärung des fachlichen Könnens über die in Deutschland abgeschlossene Ausbildung erforderlich. Nähere Informationen und die Formulare für eine Erklärung des fachlichen Könnens finden Sie auf der Website des BIG-Registers.