Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Deutschland

Reisepässe und Identitätskarten (Personalausweise)

Wichtig: Bestehende Kindereinträge in Reisepässen der Eltern verlieren ab 26. Juni 2012 ihre Gültigkeit.

Wann und womit muss ich mich ausweisen können?  

Sie müssen sich ausweisen können, wenn Sie die Grenze überschreiten, Geld abheben oder in einem Hotel ein Zimmer nehmen möchten. In zahlreichen europäischen Ländern ist die niederländische Identitätskarte (Personalausweis) ausreichend, doch in anderen Ländern benötigen Sie einen Reisepass und manchmal auch ein Visum und einen Impfausweis. Der Führerschein ist kein formeller Identitätsnachweis und wird somit im Ausland nicht akzeptiert.

Am 1. Januar 2005 ist in den Niederlanden das Gesetz über die umfassende Ausweispflicht (Wet op de uitgebreide identificatieplicht) in Kraft getreten. Das bedeutet, ab diesem Datum muss jede Person ab einem Alter von 14 Jahren, die sich in den Niederlanden aufhält, einen gültigen Ausweis (keine Kopie) bei sich führen und sich ausweisen können. Kann sich eine Person nicht mit einem gültigen Identitätsnachweis ausweisen, so ist dies strafbar.

Die folgenden Dokumente sind Identitätsnachweise:

  • Nationaler Reisepass (auch aus EU/EER);
  • Diplomatenpass (auch aus EU/EER);
  • Geschäftspass (auch aus EU/EER);
  • Niederländisches Reisedokument für Flüchtlinge;
  • Niederländisches Reisedokument für Ausländer;
  • Zweitpass;
  • Niederländische Identitätskarte/Personalausweis (früher Europäischer Ausweis genannt);
  • Aufenthaltsdokumente und W-Dokument.

 

In welchen Ländern ist eine Identitätskarte (Personalausweis) ausreichend?

Mit einer niederländischen Identitätskarte (Personalausweis) können Sie in folgende Länder einreisen:

  • Andorra
  • Belgien
  • Bosnien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Großbritannien und Nord-Irland
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Monaco
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal (inkl. Madeira und die Azoren)
  • Rumänien
  • San Marino
  • Schweden
  • Schweiz
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien (inkl. Kanarische Inseln)
  • Tschechien
  • Türkei
  • Ungarn
  • Zypern

In welchen Ländern ist ein Reisepass nötig?

Für die Einreise in Länder, die nicht oben genannt wurden, benötigen Sie einen Reisepass. Weitere Informationen finden Sie unter paspoortinformatie.nl , einer Website des Ministeriums für Inneres und Königreichsbeziehungen.

Muss man sich auch in Schengen-Staaten ausweisen können?

Ja, auch wenn Sie in Länder einreisen, die das Schengener Abkommen unterzeichnet haben und in denen somit keine Grenzkontrollen stattfinden, müssen Sie sich ausweisen können. Diese Länder sind:

  • Belgien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Island
  • Italien
  • Lettland
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn