Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Deutschland

01RSS

1 / 9 von 9

verfeinern

Hinweise auf das Feld Stichwort

Bitte geben Sie eine Start- und Enddatum in folgender Weise: DD-MM-YYYY

1 Außenminister Koenders über die niederländische EU-Ratspräsidentschaft

Die Niederlande wollen eine Europäische Union, die sich auf das Wesentliche konzentriert, die mit Innovationen Wachstum und Beschäftigung erzeugt und in der sich Bürger und zivilgesellschaftliche Organisationen aktiv in das politische Geschehen einbringen. Dies steht in einem von Außenminister Koenders im Namen der Regierung verfassten Schreiben über die drei Schwerpunkte der niederländischen EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2016, das heute dem Abgeordnetenhaus zugeleitet wurde.

2 Niederlande verstärken ihre Unterstützung der Impfallianz Gavi

Lilianne Ploumen, niederländische Ministerin für Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit, brachte heute in Berlin ihre große Wertschätzung für die Arbeit der Globalen Impfallianz (Gavi) zum Ausdruck. Gavi führt umfangreiche Programme in zahlreichen Entwicklungsländern durch. »Auf diese Weise rettet Gavi Millionen Leben, insbesondere von Frauen und Kindern. Die erzielten Ergebnisse sprechen für sich. Daher unterstützen die Niederlande diese Initiative voller Überzeugung«, sagte die Ministerin auf der Geberkonferenz der Impfallianz. Sie teilte außerdem mit, dass der niederländische Beitrag für die kommenden fünf Jahre von 200 auf 250 Millionen Euro aufgestockt wird.

3 Prinzessin Beatrix beim Diner des Trilateral Academic Center for European Studies in Berlin

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Beatrix der Niederlande wird am Sonntag, dem 8. Februar 2015, am Diner des Trilateral Academic Center for European Studies im Auswärtigen Amt in Berlin teilnehmen.

4 Ministerin Dijksma eröffnet die niederländische Halle auf der Grünen Woche

Ministerin Dijksma empfing letzten Freitag Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt auf dem Stand der Niederlande auf der Internationalen Grünen Woche. In Anwesenheit der deutschen und internationalen Presse eröffneten die beiden Minister die niederländische Halle, indem Sie durch einen Knopfdruck das beeindruckende Video Mapping mit Bildern der niederländischen Agrarbranche starteten.

5 Dutch Eco Design: Holland's Finest auf der Berlin Fashion Week

Berlin steht ab heute wieder im Zeichen der Fashion Week. Auf den vielen Modemessen sind traditionsgemäß zahlreiche niederländische Marken vertreten. Sehen Sie nachhaltiges Design aus den Niederlanden auf den grünen Modemessen Greenshowroom und Ethical Fashion Show!

6 Niederländische Agrarausfuhren steigen auf 80,7 Milliarden Euro

In 2014 exportierten die Niederlande Agrarerzeugnisse im Wert von 80,7 Milliarden Euro und damit etwas mehr als in 2013. Das ergaben vorläufige Berechnungen des Instituts für Agrarwirtschaft LEI. Landwirtschaftsministerin Dijksma gab die Zahlen traditionsgemäß auf der Grünen Woche in Berlin bekannt. Die endgültigen Exportwerte folgen wie immer im Frühjahr.

7 Kreativwirtschaft legt Deutschland-Programm auf

Die niederländische Kreativwirtschaft, einer der neun speziell geförderten Topsektoren des Landes, will sich künftig auf den deutschen Markt konzentrieren. Unternehmer aus den Bereichen Mode, Gaming, Werbung, Design, Digital, Musik, Film, Fotografie und Architektur bündeln ihre Kräfte und machen Deutschland für die kommenden zwei Jahre zu ihrem Schwerpunktland.

8 Die Niederlande auf der Internationalen Grünen Woche 2015 in Berlin

Die Internationale Grüne Woche (IGW) findet 2015 zum 80. Mal statt. Die Niederland sind als älteste ausländische Aussteller natürlich auch bei der Jubiläumsausgabe dieser einzigartigen internationalen Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus in Berlin wieder dabei!

9 Ministerpräsident Rutte: »Hände weg von unserer Freiheit!«

Der niederländische Ministerpräsident Rutte hielt am Donnerstagabend auf dem Dam, dem zentralen Platz im Herzen Amsterdams, eine Ansprache auf der Solidaritätskundgebung für die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags in Paris.