Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin Deutschland

Ausstellung

10-jähriges Jubiläum der Botschaft

Aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums der von Rem Koolhaas, OMA, entworfenen Niederländischen Botschaft, wollen wir vom 29. April bis 27. November 2014 diesen Bau, der wie kein anderer der jüngeren Architekturgeschichte Besucher, Medien und Architekturexperten bis heute gleichermaßen fasziniert, mit einer kleinen Ausstellung in der Botschaft feiern.

Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin

Adresse
Klosterstraße 50
10179 Berlin
Deutschland
Telefon

030 20956-0

17. November 2014 Der niederländische Ministerpräsident Rutte stattet am Freitag, dem 21. November 2014, Deutschland und Polen einen Besuch ab. In Berlin nimmt der Regierungschef aus den Händen von Bundeskanzlerin Merkel den Walther-Rathenau-Preis entgegen. Damit werden die Verdienste der Niederlande um die europäische internationale Zusammenarbeit gewürdigt. Nach der Preisüberreichung hält der Ministerpräsident eine Rede.

14. November 2014 Anlässlich des historischen Ereignisses „25 Jahre Mauerfall“ hatte die Botschaft zu einer Podiumsdiskussion mit anschließendem Empfang eingeladen, um über die Entwicklungen der deutsch-niederländischen Beziehungen seit dem 9. November 1989 zu diskutieren. „Der 9. November 1989 gehört zu jenen Tagen, an denen Geschichte geschrieben wurde“, so bekräftigte Botschafterin Monique van Daalen in ihrer Begrüßung.

Kalender

21 Nov 14 22 Nov 14

"Anhängerkupplung gesucht!" im Zollverein Essen

Eine außergewöhnliche Reise durch Europa mit Bildern, Liedern und Geschichten. Musikalische Begleitung: Matthijs Spek

25 Nov 14

Film- und Diskussionsveranstaltung mit der äthiopischen Frauenrechtsanwältin Meaza Ashenafi

Anlässlich des internationalen Tags “NEIN zu Gewalt an Frauen” laden die Niederländische Botschaft und TERRE DES FEMMES Sie herzlich ein zu der: Filmvorführung “DIFRET” (im Original mit deutschen Untertiteln) und anschließendem Gespräch mit der äthiopischen Frauenrechtsanwältin Meaza Ashenafi.

26 Nov 14

Lesung und Gespräch: "Schwarzer Advent" von Jan Wolkers

„Noch nie hatte der Hunger so schöne Namen“, heißt es in Jan Wolkers‘ Erzählung „Schwarzer Advent“ in Heft 6 von Sinn und Form. Ein Weihnachtsfest im Schatten des Krieges und der verzweifelte Versuch, dem ärmlichen Dasein für einen Abend zu entkommen. Um Not, Elend und Krieg geht es seit jeher in der Literatur.

2 Dez 14

Eva Menasse und Arnon Grünberg

Im Dezember 2014 sind Eva Menasse (Berlin) und Arnon Grünberg (Amsterdam/New York) Gastautoren am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der Freien Universität Berlin. Höhepunkt ist ein gemeinsamer Auftritt der Schriftsteller im Literaturhaus Berlin. Die österreichisch-niederländische Begegnung verspricht spannend zu werden: Das literarische Werk beider Autoren ist umfangreich und zugleich besonders vielfältig.